Deutschfrancaise
Lebenslauf Siebenhüner Anton
1851 Geboren in Schönbach-Eger
1865 Lehre bei G. Lemböck, 2 1/2 Jahre
Arbeit bei Alois Engleder, Budapest
Arbeit bei Andreas Engleder, München
Arbeit bei Thomas Zach, Wien
ca. 1871 Arbeit bei L. Bausch, Leipzig
  Arbeit bei Grumm (?), Berlin
1872 Arbeit bei Georg Gmünder, New York
1874 Gründung Geschäft in New York, Rückkehr nach Europa
1879 Gründung Geschäft Zürich
1880 Heirat mit Pauline Hopp (Tochter des Baumeisters Friedrich Hopp in Zürich)
1922 Gestorben in Dübendorf
  
Schüler  
Karl Siebenhüner
  Marta Siebenhüner 
Werk Seine Instrumente verkaufte er grösstenteils in die USA
Geschätzter Reparateur, Neubau nach Stradivarimodell
 
Instrumente  

Violine 1909


Violine 1913
Bogen
Quellenangaben  

M. Gerber, Urenkel

Boltshauser




Anton Siebenhüner, aus Hans Boltshauser, die Geigenbauer der Schweiz