Deutschfrancaise
Instrument
Erbauer Suter Alois
Objekt Violine
Ort Brunnen
Zeit 1854
Text-Zettel Alois Suter
Instrumentenmacher in Brunnen
Kanton Schwyz 1854
Brandstempel
Allgemein
Beschreibung der zu 3/4 eingelassene Untersattel ist an die Einlage angepasst. Einlage beim Zargenzusammenschluss. Dort spitze Kerbe bei Boden,  runde Kerbe bei Decke
Zustand sehr gut, originale Wirbel und Saitenhalter vorhanden
Stil
Herkunft  
Besitzer mw
Autor der Beschreibung mw
Anmerkungen
Name, Datum Text der Bemerkung
Korpus mm (über die Wölbung gemessen)
Korpulänge 361
Breite Oben-Mitte-Unten 169 - 114 - 208,5
Deckenmensur 192
Zargenhöhe Oben-Mitte-Unten 30 - 31,5 - 31.5
Material
Deckenholz feinjährige Fichte
Zargenholz Vogelaugenahorn mit wenigen Augen
Bodenholz Schwartenschnitt
Schnecke/Hals
Breite Mittelstab in mm 32,5 mm
Details sehr tief gekehlt, Hals nur wenig eingelassen
Halsmensur 130 mm
Wölbungen
Wölbungshöhe Boden in mm mm
Wölbungshöhe Decke in mm mm
Wölbungsbeschrieb volle Wölbung mit schnellem Anstieg
Ränder, Einlage
Randstärke Minimum 2,9 mm
Randstärke Maximum 3,7 mm
Einlage (Material/Technik)
Innenarbeit
Reifchen (Material/Form) Fichte, niedrig, 3-eckiger Querschnitt, eingelassen in Eckklötze
Klötze (Material/Form) Fichte
Lackierung
Lack dünnschichtig, gute Transparenz
Auftrag und Abnutzung volllackiert